Reseller FAQs

Hier finden Sie die uns am häufigsten gestellten Fragen. Wenn Sie Ihre Frage hier nicht finden, dann können Sie jederzeit auch unser Sales Team um Rat fragen, sie werden Ihnen gerne durch den gesamten Prozess leiten.

Ist WHMCS alles was ich benötige und mein Geschäft als Domain Reseller zu starten?

WHMCS hat die Infrastruktur, die Sie benötigen um Ihr Geschäft als Domain Reseller zum Laufen zu bringen. Es beinhaltet ein Ticketing System, FAQs, eine Oberfläche für Admins, und ein Control Panel für die Endnutzer. Außerdem gibt es ein Abrechnungsverfahren. Sehen Sie sich hier die lange Liste von WHMCS Features an.

Nun da Sie WHMCS haben ist alles was Sie noch brauchen, EuroDNS domain account um auf die Domain Reseller API zuzugreifen. Sie können darauf Zugriff erhalten, wenn Sie unserem Sales Team eine E-Mail schreiben. Geben dem Team Ihren EuroDNS Loginnamen und sagen Sie ihnen, dass Sie die API nutzen wollen

Gibt es eine Demo der WHMCS bevor ich mich dafür verpflichte?

Ja, WHMCS bietet Demoversionen für die Administratoroberfläche und das Endnutzer Control Panel an.

Möchten Sie Ihr WHMCS Plugin mit Ihrem EuroDNS Account testen? Kontaktieren Sie unser Sales Team und diese geben Ihnen die Login Daten. Mit diesen Login Daten haben Sie dann Zugriff auf die API Testumgebung in der Sie sich austoben können.

Muss ich immer die aktuelle Version von WHMCS nutzen?

Unser WHMCS Modul ist auch mit älteren WHMCS Versionen kompatibel. Wir testen unser Plugin mit jeder neuen Version um die Kompatibilität sicherzustellen. Fehler sind unwahrscheinlich, wenn Sie immer die neueste Version verwenden. Fehler, die mit älteren Versionen auftreten sind schwerer nachzuvollziehen. Das bedeutet, dass hier Supportanfragen etwas länger dauern können bis sie bearbeitet sind.

Warum funktioniert mein EuroDNS Login nicht bei meinem WHMCS Plugin?

Sie brauchen gesonderte Login Daten für die Domain Reseller API. Diese erhalten Sie von unserem Sales Team.

Kontaktieren Sie unser Sales team und geben Sie diesen den Loginnamen, den Sie ausgewählt haben, nachdem Sie einen EuroDNS Account eröffnet haben. Sagen Sie ihnen, dass Sie Ihr WHMCS Plugin nutzen möchten. Ihr Account wird dann mit der Account Reseller API verknüpft. Geben Sie die Login Daten, die sie Ihnen zusenden ein und legen Sie los!

Wie richte ich das WHMCS ein?

Wenn Sie sich nicht sicher sind wie Sie Ihren WHMCS Account einrichten sollen, dann haben wir hier einen Installationsleitfaden für Reseller der es Ihnen einfach machen wird. Er empfiehlt Ihnen Einstellungen, die den täglichen Betrieb Ihres neuen Domain Reselling Geschäfts vereinfachen und automatisieren wird. 

Es gibt auch WHMCS video tutorials, die Ihnen die wichtigsten Einstellungen zeigen. Sehen Sie sie sich an!


Wie schalte ich die automatische Erneuerung von Domainnamen ab und an?

Über das EuroDNS Control Panel

  • Melden Sie sich in Ihrem EuroDNS Account an und klicken Sie auf Control Panel.
  • Klicken Sie auf Account Details in der oberen linken Ecke. Die Erneuerungsmethoden finden Sie unten rechts. Treffen Sie Ihre Wahl!

Über das WHMCS Admin Panel

  • Melden Sie sich in Ihrem WHMCS Admin Panel an. Klicken Sie auf die Spalte Setup und wählen Sie Allgemeine Einstellungen aus.
  • Klicken Sie auf das Domain Dropdown Menü. Sie können Ihre Wahl oben auf der Seite treffen
Sie können die Erneuerungsmethoden entweder im WHMCS oder Ihrem EuroDNS Account wählen. Ihre Einstellungen werden dann in der jeweils anderen Plattform automatisch angepasst.

Wie verhindere ich, dass das System meinen Name Server ändert?

Über das EuroDNS Control Panel

  • Melden Sie sich in Ihrem EuroDNS Account an und klicken Sie auf Control Panel.
  • Klicken Sie auf Name Server Profile unter dem Domain Dropdown Menü. Jetzt können Sie neue Name Server Profile erstellen oder bereits existierende anpassen.
  • Wenn Sie ein Standardprofil benötigen, dann klicken Sie auf das grüne Häkchen neben dem Profilnamen. Das Häkchen ist hervorgehoben, wenn das Profil voreingestellt ist.

Über das WHMCS Admin Panel

  • Loggen Sie sich in Ihr WHMCS Admin Panel ein. Klicken Sie auf die Spalte Setup und wählen Sie Allgemeine Einstellungen aus.
  • Klicken Sie auf das Domain Dropdown Menü. Sie können einen Standard Name Server in der Mitte der Seite eingeben.
Die Einstellungen werden für alle Ihrer Einstellungen für Domainnamen übernommen. Müssen Sie diese ändern, so können Sie dies in beiden Paneelen tun. Um Konflikte zu vermeiden, wenn Sie Domainnamen registrieren, müssen Sie einen Standard Name Server sowohl im EuroDNS, als auch im WHMCS Control Panel angeben.

Wie verwalte ich die Zone/DNS meiner Domains?

Das EuroDNS Domain Plugin gibt Ihren Kunden volle handhabe über die Verwaltung ihrer DNS. Als Admin haben Sie Zugriff auf diese Optionen, wenn Sie sich als Ihr Kunde einloggen. So geht’s.

  • Melden Sie sich in Ihrem WHMCS Admin Panel an.
  • Klicken Sie auf das Dropdown Menü Kunden und wählen Sie Kunden ansehen/suchen.
  • Wählen Sie den Kunden, indem Sie auf dessen ID, Vor- oder Nachnamen klicken.
  • Klicken Sie im Bereich der Kundeninformationen auf der linken Seite auf Als Kunde anmelden.
  • Klicken Sie auf den Domainnamen um die DNS anzupassen.
  • Wählen Sie den DNS Manager im Management Tools Menü.

Sie möchten wissen, wie Sie loslegen können?

Wir haben einen Installationsleitfaden für Reseller für Sie bereitgestellt, der Ihnen durch den gesamten Prozess hilft. Sollten Sie dies vorziehen, so können Sie auch unser Sales Team kontaktieren, diese werden Ihnen gerne weiterhelfen.

Unsere Setup-Anleitung lesen

+352 263 725 250

sales@eurodns.com